Sonnabend, 16. Februar 2019;
Sonnabend, 23. Februar 2019:

Prignitzer Spezialität: Knieperkohl

Exkursionsleitung: Katharina Hornscheidt / Dr. Hans-Joachim Pohl

Abfahrt: 8.00 Uhr Hauptbahnhof, Washingtonplatz/Ella-Trebe-Str.
Rückkehr: ca. 20.00 Uhr

Traditionell eröffnen wir unsere Reisesaison mit den Knieper­­kohl­­­fahrten in die Prignitz. Bevor wir aber zum Knie­per­kohlessen an neuer Stätte in Sarnow einkehren, machen wir Halt in Ros­sow. Die äußer­lich recht un­schein­bare Dorf­kirche be­ein­druckt nicht nur durch um­fang­reiche mit­tel­alter­liche Wand­­male­reien, son­dern be­her­bergt auch den ur­sprüng­lich aus dem Havel­­berger Dom stam­men­den großen gotischen Altar­auf­satz mit sehr gut erhaltenen Schnitz­werken. Nach dem Mittagessen und einer kleinen Wanderung (ca. 3 km) fahren wir nach Havelberg und lernen bei einer Führung das Prignitz-Museum am Dom kennen. Hier wird auch das Teffen des preußischen Königs Friedrich Wilhelm I. mit Zar Peter dem Großen im November 1716 thematisiert. Abschlie­ßend werden wir zu Kaffee und Kuchen in einer ehemaligen Domherrnkurie erwartet.

Busfahrt, Reiseleitung, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Eintritts- und Führungsgelder
Preis pro Person: 59,50 €